KjG Diözesanverband Mainz

Schulungen

Leitlinien der Bildungsarbeit der KjG Mainz

Die KjG ist selbst für die Entwicklung und Durchführung ihrer Bildungsangebote verantwortlich, da die Bildungshoheit im Bistum Mainz bei den BDKJ-Mitgliedsverbänden liegt. In Bezug auf die Ausbildung von Gruppenleiter*innen haben sich die Mitgliedverbände jedoch auf gemeinsame Eckpunkte geeinigt, die wir in unserer juleica-zertifizierten Schulung „G-KuPa“ (Gruppenleiter*innen Kurspaket) umsetzen.

 

Unsere Bildungsarbeit stützt sich auf die Ziele der KjG (Unsere Ziele). Als Grundlage unserer Angebote stehen ein christliches Selbstverständnis und die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen im Zentrum. Ein wesentlicher Bestandteil unseres Bildungsangebotes ist die Verknüpfung zwischen der Methode der Projektarbeit und dem Lernen in und mit der Gruppe.  Weiteres zu unserem Bildungsverständnis findet ihr ausführlich in unserer Konzeption (Download). Alle unsere Angebote wenden sich nicht nur an die eigenen Mitglieder, sondern stehen allen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen offen.

Lernverständnis

Unseren Aus- und Weiterbildungsangeboten liegt ein einheitliches Lernverständis zu Grunde, das sich aus folgenden Ansätzen zusammensetzt:

klicken zum Vergrößern