G-Kupa: Gruppen leiten

Der Grundlagenkurs, auch bekannt als ‘G-Kupa: Gruppen leiten’, richtet sich an Gruppenleiter*innen und Leute, die demnächst eine Gruppenstunde betreuen oder mit ins Zeltlager / auf Freizeit fahren. In unserer nach Juleica-Richtlinien konzipierten Schulung steht neben viel Spaß, Gemeinschaft und Austausch untereinander natürlich auch viel Inhaltliches auf dem Programm, was euch fit für den Alltag als Gruppenleiter*in machen soll. 
Die Online-Anmeldung zu den Kursen findet ihr in unserer Mitgliederdatenbank (mida).

Für:

  • (werdende) Gruppenleiter*innen ab 16 Jahren

Teilnahmebeitrag:

  • 90 Euro für KjG-Mitglieder
  • 120 Euro für Nicht-Mitglieder

Kurs- und Fahrtkosten können eventuell über die Pfarrei abgerechnet werden.
Die Teilnahme von Anfang bis Ende des Kurses wird vorausgesetzt.
Aus jeder Pfarrei / Ortsgruppe können maximal drei Personen pro Kurs teilnehmen.

Inhalte (unter anderem):

  • Erwartungen an Gruppenleiter*innen
  • Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen
  • Kindermitbestimmung
  • Spielepädagogik
  • Gruppenphasen
  • Rollen in der Gruppe
  • Gruppenleitungsstile
  • ‘K’ in der KjG
  • Rechte und Pflichten
  • Konflikte
  • Die KjG als Verband

Leistungen:

  • Kursprogramm, Dokumentation und Zertifikat
  • Übernachtung und Vollverpflegung

Dauer:

  • sechs Tage

G-Kupas finden jeweils in einer Oster- und einer Herbstferienwoche statt. Ein dritter Kurstermin ist jährlich vom 26.012. bis 31.12.

Leitung:

  • durch Teamer*innen des Aus- und Weiterbildungsteams

Falls du noch Fragen zur Schulung haben solltest, dann schreibe uns einfach unter schulungen[at]kjg-mainz.de.