Am vergangenen Wochenende waren die Delegierten vom DV Mainz zur KjG Bundeskonferenz in Altenberg unterwegs und haben wichtige Entscheidungen getroffen.

Die Bundeskonferenz – kurz: Buko – diskutiert und entscheidet über Ziele, Positionen und Aktionen des KjG-Bundesverbandes und beschließt die Arbeit für das kommende Jahr. Auf der Buko gibt die Bundesleitung Rechenschaft über ihre geleistete Arbeit. Frauen und Männer stellen sich hier zur Wahl, um Verantwortung für die KjG zu übernehmen und sie inhaltlich zu gestalten. Auf der Buko meldet sich die KjG zu politischen, kirchlichen und gesellschaftlichen Themen zu Wort.

Worüber diskutiert wurde, was man beschlossen hat und was das für uns im DV oder auch auf Ortsebene bedeutet, kann man hier nachlesen. Kurzer Ausblick: Nestlé Boykott, Umsetzung von Geschlechtervielfalt in den KjG Strukturen und ein neues Lautstark – Politischer Kinder- und Jugendgipfel in 2021.