Diözesanleitung

Die Diözesanleitung ist der Vorstand des Diözesanverbands der KjG. Sie ist verantwortlich für die gesamte Arbeit des Diözesanverbands.

Verantwortung für die eigene Arbeit zu übernehmen und selbst zu bestimmen was gemacht wird, ist uns wichtig. Der Diözesanverband wird von einem Team aus ehrenamtlich tätigen Frauen und Männern und einem Priester gleitet. Die Diözesanleitung (DL) hält Kontakt zu den einzelnen Regionen, unterstützt  diese in ihrer Arbeit und entwickelt die Schwerpunkte der Arbeit. Die DL nimmt Vertretungsaufgaben in Verband, Kirche und Gesellschaft wahr. Außerdem ist sie für die Geschäftsführung verantwortlich. Jedes DL-Mitglied wird von der Diözesankonferenz für zwei Jahre gewählt.

In der DL gibt es sechs zu besetzende Stellen. Die aktuelle DL besteht aus David Schroth und Lea Franz. Die DL wird von Verena Storch, Theresa Weber und Susanne Hübel als Bildungsreferentinnen unterstützt.

Wenn ihr die gesamte DL erreichen wollt, dann funktioniert das, wenn ihr an dl@kjg-mainz.de schreibt. Wir freuen uns an eure Anfrage.

Lea Franz

Zuständigkeiten: 

Teams/Aks/Ausschüsse: Stufenteam, TIM, IJB
Kontaktgebiete: Bergstraße Mitte, Bergstraße Ost, Bergstraße West, Darmstadt, RoSe

Projekte/Aktionen: Fest der Wertschätzung für Teams
Vertretungsaufgaben: Bundesebene
Sonstiges: MiDa, Mitgliedercontrolling, Vorstand e.V.

Kontakt: Lea.Franz@kjg-mainz.de 

Vorstellung

Hallo, mein Name ist Lea Franz.

Ich bin 20 Jahre alt und komme aus dem wunderschönen Bezirk Darmstadt. Obwohl ich auch immer noch dort wohne studiere ich in Frankfurt an der Goehte-Uni Lehramt für Gymnasien mit den Fächern Geschichte, Religion und Philosophie/Ethik. Außerdem interessiert mich seit meiner Schulzeit das Theaterspielen, weshalb ich neben der Uni noch eine Weiterbildung zur Lehrkraft für Darstellendes Spiel/Theater an Schulen absolviere.

Meine KjG Karriere hat bei der KjG Heilig Kreuz Darmstadt begonnen, welche mich bisher auch noch nicht losgeworden ist. Aktuell bin ich auch auf Bezirksebene unterwegs und noch für ein Jahr in das Amt der geistlichen Bezirksleitung gewählt. Nachdem ich 2017 in den Diözesanausschuss gewählt wurde habe ich mich lange mit der Frage beschäftigt, ob ich Diözesanleitung werden möchte. Der Entschluss ist inzwischen gefallen und ich bedanke mich für die Wahl und das Vertrauen der Delegierten auf der Diko 2019!

Ich freue mich auf die anstehende Zeit, die Begleitung von Teams und Ausschüssen und vor allem auf das persönliche Kennenlernen von KjGler*innen aus dem gesamten Bistum, denn wir sind einfach kjgenial!

Eure Lea

David Schroth

Zuständigkeiten

Teams/AKs/Ausschüsse: Spiri-Team, 
Kontaktgebiete: Rüsselsheim, Offenbach, Bingen
Projekte/Aktionen: Biblische Weinprobe
Vertretungsaufgaben: Bistum Mainz, BDKJ, BJA
Sonstiges: Finanzen&Haushalt, Buchführung, Bürogespräche, Social Media

Kontakt: david.schroth@kjg-mainz.de

Vorstellung

Hallo, mein Name ist David Schroth

Ich bin 30 Jahre jung und stamme gebürtig aus Langen, das im hessischen Teil unseres Bistums liegt. Nach meinem Philosophie- und Theologiestudium bei den Jesuiten in Frankfurt und Rom, sowie der Ausbildung im Pastoralkurs, wurde ich im Sommer 2015 zum Priester geweiht. Die letzten beiden Jahre habe ich als Kaplan in der Pfarrgemeinde St. Bonifatius, Bad Nauheim in der Wetterau verbracht und dort meine ersten „Gehversuche“ als Priester unternommen. Meine Schwerpunkte lagen hier neben der klassischen Pfarreiarbeit auf der Schul- und Klinikseelsorge. Seit dem Sommer 2017 unterstütze ich in Mainz die Pfarrgemeinden der Pfarrgruppe Zaybachtal.

Mir persönlich liegt die Arbeit mit Jugendlichen sehr am Herzen, da ich selbst in der Jugendarbeit der Kirche – wenn auch nicht verbandlich – „groß geworden“ bin und diese Zeit und die damit verbundenen Erfahrungen meinen Berufungsweg mit geprägt haben. Es lohnt sich mit jungen Menschen in der Kirche auf dem Weg des Glaubens unterwegs zu sein und sich gemeinsam die entscheidenden Fragen unseres ganz persönlichen Lebens und unserer Gesellschaft zu stellen. Deshalb freue ich mich, dass ich Anfang September 2017 zum Geistlichen Leiter der Katholischen jungen Gemeinde (KjG) im Bistum Mainz gewählt wurde und mich mit meinen Ideen, Vorstellungen und Erfahrungen in den Verband von jungen Katholiken einbringen darf.

Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit, die vor uns liegt, auf die persönlichen Begegnungen und ganz besonders auf die Gespräche über das Leben und unseren gemeinsamen Glauben an Jesus Christus.

Euer KjG-Geist David Schroth, Kaplan

Nach oben scrollen