Die MiDa-Schulung Basis richtet sich an alle KjG-Mitglieder, die neu mit unserer Mitgliederdatenbank (MiDa) arbeiten, ihr Wissen vertiefen m√∂chten oder konkrete Fragen haben. Wir vermitteln euch in dieser digitalen Schulung alle Basisfunktionen, damit ihr die MiDa f√ľr eure KjG gewinnbringend einsetzen k√∂nnt.

Neben den grundlegenden Fragen – Warum brauchen wir eine MiDa? – soll es schwerpunktm√§√üig um die Verwaltung von Mitgliedern gehen. Wie werden Kinder, Jugendliche und auch junge Erwachsene eigentlich Mitglied bei der KjG und wie tragen wir neue Mitglieder in die Datenbank ein? Was passiert bei einer K√ľndigung?

Nat√ľrlich werfen wir auch einen Blick auf die Mitgliedsabrechnung, die einmal im Jahr f√ľr alle KjGs ansteht. Ihr habt noch nie davon geh√∂rt, dass eure KjG eine Abrechnung macht? Kein Problem, wir helfen euch hier gerne weiter!


Die Online-Anmeldung zu den Kursen findet ihr in unserer Mitgliederdatenbank (MiDa).

Termine

Hier findet ihr die kommenden Schulungstermine und wo sie stattfinden!

  • F√ľr die n√§chsten Monate keine Termine

Zielgruppe/Teilnahmebedingungen

F√ľr:

  • alle KjG Mitglieder, die neu mit der MiDa arbeiten oder ihr Wissen vertiefen m√∂chten

Inhalte/Themen

Inhalte (unter anderem)

  • Einf√ľhrung zum Thema MiDa
  • Einf√ľhrung in die Mitgliederverwaltung mit der MiDa
  • Einf√ľhrung in die Abrechnung mit der MiDa

Dauer/Leistungen

Leistungen:

  • Leitung des Kurses durch erfahrene und ausgebildete Teamer*innen

Dauer & Zeitraum:

  • ein Abend


Du bist Pfarrleitung, Lagerleitung oder k√ľmmerst dich um die Finanzen in deiner KjG?
Du hast Fragen zu den Themen Versicherung, Buchf√ľhrung und Zuschussm√∂glichkeiten in deiner Region?

Dann ist die Finanzi-Schulung f√ľr dich genau das Richtige!


Die Online-Anmeldung zu den Kursen findet ihr in unserer Mitgliederdatenbank (mida).

Termine

Hier findet ihr die kommenden Schulungstermine und wo sie stattfinden!

  • F√ľr die n√§chsten Monate keine Termine

Zielgruppe/Teilnahmebedingungen

F√ľr:

  • alle, die f√ľr ihre Ortsgruppe/Zeltlager f√ľr diese Themen zust√§ndig sind
  • alle, die Interesse an den Themenfeldern der Schulung haben

Teilnahmebeitrag:

  • 10 Euro f√ľr KjG-Mitglieder
  • 10 Euro f√ľr Nicht-Mitglieder

Kurs- und Fahrtkosten k√∂nnen eventuell √ľber die Pfarrei abgerechnet werden.
Die Teilnahme von Anfang bis Ende des Kurses wird vorausgesetzt.
Aus jeder Pfarrei/ Ortsgruppe können maximal drei Personen pro Kurs teilnehmen.


Inhalte/Themen

Inhalte (unter anderem)

  • Einf√ľhrung in die Grundlagen der Versicherungen
  • Einf√ľhrung in die Grundlagen der Buchf√ľhrung
  • Einf√ľhrung in die Grundlagen der Zusch√ľsse f√ľr deine Region
  • M√∂glichkeit zur Vertiefung der Themen im Nachmittagsworkshop
  • Vernetzung mit anderen KjGler*innen und Wissensaustausch

Dauer/Leistungen

Leistungen:

  • Kursprogramm, Dokumentation und Zertifikat
  • Leitung des Kurses durch erfahrene und ausgebildete Teamer*innen

Dauer & Zeitraum:

  • ein Tage, sieben Stunden


Ihr plant als Gruppe einen Teamtag oder euer n√§chstes Wochenende mit euren Gruppenleiter*innen steht an und ihr wollt euren Leiter*innen eine kleine inhaltliche Schulung bieten? Auch bleiben h√§ufig Inhalte von bereits besuchten Schulungen nicht dauerhaft im Ged√§chtnis, man m√∂chte Inhalte nochmal auffrischen, vertiefen oder ganz neu kennen lernen ‚Äď Genau daf√ľr sind unsere Frischmacher gedacht.¬†

Auch wenn ihr im Besitz einer Juleica (Jugendleiter*innen-Card) seid, k√∂nnt ihr unserer Schulungen nutzen, um die ben√∂tigten Auffrischungen f√ľr diese zu besuchen. Dazu k√∂nnt ihr entweder eine Tagesschulung bei uns besuchen oder eure Jugendgruppe bucht einfach mehrere Frischmacher, damit ihr und andere aus eurer Gruppe die n√∂tigen Schulungsstunden sammeln und die Juleica entsprechend verl√§ngern k√∂nnt.

Zielgruppe & Kosten

F√ľr:

  • alle interessierten KjGs oder Jugendgruppen in einer Gemeinde
  • maximale Gruppengr√∂√üe von 21 Teilnehmer*innen

Kosten:

  • 49 Euro f√ľr KjGs
  • 70 Euro f√ľr andere Jugendgruppen
  • Frischmacher zum Thema ‚ÄėKjG als Verband‚Äô und Schulungen zur Mitgliederdatenbank (mida) werden kostenlos angeboten.

Mögliche Themen

Inhalte (unter anderem):
Grundsätzlich sind die Inhalte der Frischmacher frei wählbar und werden von uns mit euch abgestimmt und an eure Gruppe angepasst. Mögliche und häufig gewählte Frischmacher sind unter anderem:

  • Einf√ľhrung in die mida
  • Rechte und Pflichten in der Jugendarbeit
  • Spielep√§dagogik
  • KjG als Verband
  • Konflikte
  • Moderation & Kommunikation

Dauer/Leistungen

Leistungen:

  • Genaue Absprachen und Gestaltung der Schulung angepasst an eure Gruppe
  • Durchf√ľhrung

Dauer:

  • circa zwei bis drei Stunden

Wer selbst Outoor-Schulungen durchf√ľhren m√∂chte, f√ľr den*die ist der ‚ÄėR-Kupa: Renatured‚Äô genau das Richtige.
Hier werden Methoden des erlebnisorientierten Leitens, der Erlebnis- und Spielep√§dagogik vermittelt. Die Nutzung von nat√ľrlichen Materialien und das Bauen von Spielger√§ten sind ebenso Teil der Schulung. Zelten, Kochen am Lagerfeuer und der Austausch mit anderen Gruppenleiter*innen sorgen f√ľr den n√∂tigen Spa√üfaktor.
Die Online-Anmeldung zu den Kursen findet ihr in unserer Mitgliederdatenbank (mida).

Zielgruppe/Teilnahmebedingungen

F√ľr:

Voraussetzung:

  • Spa√ü am Drau√üen sein
  • vollst√§ndige Teilnahme an Kurs

Inhalte/Themen

Inhalte (unter anderem):

  • Methoden des erlebnisorientierten Leitens
  • Erlebnis- und Spielep√§dagogik
  • Spiele in freier Natur
  • Nutzung nat√ľrlicher Materialien, Bauen von Spielger√§ten
  • Spiele und Aktionen mit Seil und / oder Slackline

Dauer/Leistungen

Leistungen:

  • Kursprogramm, Dokumentation und Zertifikat
  • √úbernachtung und Vollverpflegung
  • Leitung des Kurses durch erfahrene und ausgebildete Teamer*innen

Dauer:

  • drei tage (Freitag- bis Sonntagnachmittag)

Wer selbst Gruppenleiter*innen ausbilden und so die eigenen Erfahrungen weitergeben m√∂chte, ist bei unserem ‚ÄėT-Kupa: Kurse teamen‚Äô genau richtig.

Die Inhalte dieser Schulung ergeben sich aus unseren vorhandenen Kursangeboten. Hier bauen wir auf den Inhalten des G-Kupas auf und vertiefen diese und weitere Inhalte. Zudem werden m√∂gliche Vermittlungstechniken erarbeitet, ihr lernt bereits eure k√ľnftigen Mitteamer*innen kennen und k√∂nnt euch mit anderen KjGler*innen austauschen. Die Kursinhalte werden √ľberwiegend selbstst√§ndig erarbeitet.
Die Online-Anmeldung zu den Kursen findet ihr in unserer Mitgliederdatenbank (mida).

Termine
  • 26.12.-31.12.2024

Zielgruppe/Teilnahmebedingungen

F√ľr:

  • Interessierte ab 18 Jahren, die bereit sind Kurse und Schulungen f√ľr die KjG zu teamen

Voraussetzung:

  •  Teilnahme an mindestens einem Basiskurs (G- oder K-Kupa) oder einer vergleichbaren Jugendleiter*innen-Schulung und einem weiteren Schulungs- oder Kursangebot der KjG

Teilnahmebeitrag:

  • 110 Euro f√ľr KjG-Mitglieder
  • 130 Euro f√ľr Nicht-Mitglieder

Kurs- und Fahrtkosten k√∂nnen eventuell √ľber die Pfarrei abgerechnet werden.
Die Teilnahme von Anfang bis Ende des Kurses wird vorausgesetzt.


Inhalte/Themen

Inhalte (unter anderem):

  • Rhetorik und Moderation
  • Visualisierung
  • Pr√§sentation
  • Reflektion des eigenen Handelns in der Kursgruppe
  • Planung von Einheiten
  • Organisation und Aufbau von Kursen und Schulungen

Dauer/Leistungen

Leistungen:

  • Kursprogramm
  • Dokumentation
  • Zertifikat
  • √úbernachtung und Vollverpflegung
  • Leitung durch geschulte und erfahrene Teamer*innen

Dauer:

  • sechs Tage
  • In der Regel Beginn am ersten Tag am fr√ľhen Nachmittag
  • Ende am sechsten Tag vor dem Mittagessen.

Der Grundlagenkurs, auch bekannt als ‚ÄėG-Kupa: Gruppen leiten‚Äô, richtet sich an Gruppenleiter*innen und Leute, die demn√§chst eine Gruppenstunde betreuen oder mit ins Zeltlager/ auf Freizeit fahren. In unserer nach Juleica-Richtlinien konzipierten Schulung steht neben viel Spa√ü, Gemeinschaft und Austausch untereinander nat√ľrlich auch viel Inhaltliches auf dem Programm, was euch fit f√ľr den Alltag als Gruppenleiter*in machen soll.¬†
Die Online-Anmeldung zu den Kursen findet ihr in unserer Mitgliederdatenbank (MiDa).

Termine

Hier findet ihr die kommenden Schulungstermine und wo sie stattfinden!


Zielgruppe/Teilnahmebedingungen

F√ľr:

  • (werdende) Gruppenleiter*innen ab 16 Jahren

Teilnahmebeitrag:

  • 120 Euro f√ľr KjG-Mitglieder
  • 150 Euro f√ľr Nicht-Mitglieder

Kurs- und Fahrtkosten k√∂nnen eventuell √ľber die Pfarrei abgerechnet werden.
Die Teilnahme von Anfang bis Ende des Kurses wird vorausgesetzt.
Aus jeder Pfarrei/ Ortsgruppe können maximal drei Personen pro Kurs teilnehmen.


Inhalte/Themen

  • Erwartungen an Gruppenleiter*innen
  • Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen
  • Kindermitbestimmung
  • Spielep√§dagogik
  • Gruppenphasen
  • Rollen in der Gruppe
  • Gruppenleitungsstile
  • ‚ÄėK‚Äô in der KjG
  • Rechte und Pflichten
  • Konflikte
  • Die KjG als Verband
  • Diversit√§t

Dauer/Leistungen

Leistungen:

  • Kursprogramm, Dokumentation und Zertifikat
  • √úbernachtung und Vollverpflegung
  • Leitung des Kurses durch erfahrene und ausgebildete Teamer*innen

Dauer & Zeitraum:

  • sechs Tage
  • G-Kupas finden jeweils in einer Oster- und einer Herbstferienwoche statt. Ein dritter Kurstermin ist j√§hrlich vom 26.012. bis 31.12.


In eurer Gemeinde soll ein Event oder ein Zeltlager geplant werden?
Ihr habt keine Ahnung, wie ihr die Planung gestalten sollt, wollt aber, dass das Event / Zeltlager erfolgreich wird?
Ihr fragt euch, was man bei solch einem Projekt alles beachten muss und wie man die Arbeit aufteilen kann, damit am Ende nicht alles an einer Person hängen bleibt?
Dann ihr ihr genau die Richtigen f√ľr unsere Schulung!

Das Ziel unseres ‚ÄėK-Kupas: Aufgaben und Teams koordinieren‚Äô ist es, dich in der Projektarbeit f√ľr Aktionen oder f√ľr dein Amt in einer Leitungsposition fit zu machen. Neben der Theorie (Was ist ein Projekt? Wie strukturiere ich eine Aktion?) soll auch exemplarisch ein kleines Projekt durchgef√ľhrt werden.
Die Online-Anmeldung zu den Kursen findet ihr in unserer Mitgliederdatenbank (mida).

Ihr fragt euch, wie so ein kleines Projekt aussehen kann? Schaut mal hier rein!

Termine

Zielgruppe/Teilnahmebedingungen

F√ľr:

  • alle Interessierten ab 17 Jahren

Voraussetzungen:

  • Teilnahme an mindestens einem Basiskurs (G-Kupa) der KjG oder einer vergleichbaren Jugendleiter*innen-Schulung

Teilnahmebeitrag:

  • 120 Euro f√ľr KjG-Mitglieder
  • 150 Euro f√ľr Nicht-Mitglieder

Kurs- und Fahrtkosten k√∂nnen eventuell √ľber die Pfarrei abgerechnet werden.
Die Teilnahme von Anfang bis Ende des Kurses wird vorausgesetzt.


Inhalte/Themen

Inhalte (Unter anderem)

  • Planungsmethodik
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Konfliktmanagement
  • Recht und Datenschutz
  • Finanzen
  • F√ľhren und Leiten
  • Moderation
  • Kreativmethoden zur Ideenfindung
  • Motivieren
  • Feedback und Reflexion
  • Risiko- und Notfallmanagement
  • Der Kurs baut auf den Inhalten des G-Kupas (Gruppenleiter*innenschulung) auf.

Dauer/Leistungen

Leistungen:

  • Kursprogramm
  • Dokumentation
  • Zertifikat
  • √úbernachtung und Vollverpflegung
  • Leitung durch geschulte und erfahrene Teamer*innen

Dauer:

  • sechs Tage
  • In der Regel Beginn am ersten Tag am fr√ľhen Nachmittag
  • Ende am sechsten Tag vor dem Mittagessen.

Leitlinien der Bildungsarbeit der KjG Mainz
Die KjG ist selbst f√ľr die Entwicklung und Durchf√ľhrung ihrer Bildungsangebote verantwortlich, da die Ausbildungshoheit im Bistum Mainz bei den BDKJ-Mitgliedsverb√§nden liegt. In Bezug auf die Ausbildung von Gruppenleiter*innen haben sich die Mitgliedverb√§nde jedoch auf gemeinsame Eckpunkte geeinigt, die wir in unserer juleica-zertifizierten Schulung ‚ÄěG-KuPa‚Äú (Gruppenleiter*innen Kurspaket) umsetzen. Unsere Bildungsarbeit st√ľtzt sich auf die Ziele der KjG (Unsere Ziele). Als Grundlage unserer Angebote stehen ein christliches Selbstverst√§ndnis und die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen im Zentrum. Ein wesentlicher Bestandteil unseres Bildungsangebotes ist die Verkn√ľpfung zwischen der Methode der Projektarbeit und dem Lernen in und mit der Gruppe. ¬†Weiteres zu unserem Bildungsverst√§ndnis findet ihr ausf√ľhrlich in unserer¬†Konzeption. Alle unsere Angebote wenden sich nicht nur an die eigenen Mitglieder, sondern stehen allen Jugendlichen und jungen Erwachsenen offen.

Das Lernverständnis unserer Kurse
Unseren Aus- und Weiterbildungsangeboten liegt ein einheitliches Lernverständis zu Grunde, das sich aus folgenden Ansätzen zusammensetzt: