(Jugend)Politik und Gesellschaft

In dieser Rubrik findest du eine Zusammenstellung von Artikeln und Links, die sich mit den Themen  Jugendpolitik, Jugendliche und Wahl, Partizipation und Mitbestimmung von jungen Menschen in der Gesellschaft etc. beschäftigen. Es soll eine Auswahl sein, anhand derer du dich informieren kannst. Es spiegelt nicht zwangsläufig die Meinung der KjG wider.

Der Hessische Jugendring widmet der Bundestagswahl ein ganzes Heft. Zwei Artikel daraus stellen wir hier vor. Den kompletten Inhalt kannst du hier abrufen http://bit.ly/2t2sQqy und für drei Euro kannst du das Heft hier bestellen.

  • Jugendpolitische Bildung – zur (Wieder)Entdeckung der Gestaltbarkeit von Jugend (Prof. Dr. Wolfgang Schröer, Institut für Sozial-  und Organisationspädagogik an der Stiftung Universität Hildesheim:  http://bit.ly/2tWKFUu
  • (Wie) Wählen gehen? – Ein Interview mit dem Wahlforscher Thorsten Faas (Professor für Politikwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz): http://bit.ly/2rKgn6p

Jana Vogel kritisiert die aus ihrer Sicht nicht vorhandenen Inhalte der Parteien für die Jugend bei der Bundestagswahl. Ein lesenswerter Kommentar im Tagesspiegel.

 

Was sagen die Parteiprogramme zu Themen, die junge Menschen berühren?

ZDF heute durchforstet die Programme auf der suche nach dieser Frage. Hier gibt es einen Check über CDU/CSU und SPD. Weitere Parteien folgen.

 

“Vorwahl”: Podcast zur Vorbereitung auf die Bundestagswahl

Die J-GCL hat auf ihrer Homepage eine Podcast-Reihe veröffentlicht, die sich vor allem an Erstwähler*innen richtet. Die Podcasts enhalten Antworten auf die Fragen, wie gewählt wird oder wie die Gesetzgebung in Deutschland funktioniert. Hier könnt ihr reinhören. Viel Spaß dabei!

Jugend wird selbst aktiv

 

Nach der Trump-Wahl rief Mareike Nieberding die Bewegung “Demo” ins Leben. Ihr Ziel: junge Menschen für Politik zu begeistern – bis zur Bundestagswahl 2017. In der ZEIT veröffentlicht sie nun eine Reihe zu ihrer Jugendbewegung und was sie damit erlebt.

 

 

 

#DeineWahl – YouTuber fragen Angela Merkel | Mit Ischtar Isik, AlexiBexi, MrWissen2go, ItsColeslaw. Hier geht’s zum Video.

 

 

 

Eva Schulz (27) ist Journalistin und die Person hinter dem Projekt “Deutschland3000”. „Es gibt im Netz einfach nicht genug Orte, wo ich als junger Mensch hinschauen kann, um mir eine Meinung zum politischen Geschehen zu bilden!“ Jetzt macht sie’s halt selbst  ¯\_(ツ)_/¯ Dazu hat sie unter anderem einen eigenen YouTube-Kanal.

 

 

 

zurück

Nach oben scrollen