Kinderrechte

Als Kinderrechte im engeren Sinne werden die Rechte von Kindern und Jugendlichen bezeichnet. In der UN-Kinderrechtskonvention sind sie weltweit festgeschrieben. Sie wurde 1989 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet und ist heute von den meisten Staaten der Welt ratifiziert worden.

Kinderrechte ins Grundgesetz – eine Forderung der KjG

Der Bundesverband der KjG setzt sich dafür ein, die Rechte der Kinder und Jugendlichen in das Grundgesetz aufzunehmen. Durch die Aufnahme ins Grundgesetz können die Kinderrechte gestärkt und umgesetzt werden. Weitere Informationen über diese Forderung findet ihr in der Publikation der Bundesebene (Kinderrechte Arbeitshilfe).

Film über Kinderrechte

Das Medienprojekt Wuppertal hat einen Film produziert, der zeigt, inwieweit Kinder und Jugendliche in Deutschland ihre Rechte und auch Pflichten kennen, welchen Stellenwert diese Rechte für ihr Leben haben und wo sie eingeschränkt werden. Im Vordergrund stehen dabei Chancengleichheit, Beteiligungsmöglichkeiten und Schutz vor Gewalt.

Der Film kann gegen Gebühr gestreamt oder heruntergeladen werden. Außerdem kann man ihn auf DVD ausleihen.

Hier kann man sich den Trailer ansehen:

https://www.medienprojekt-wuppertal.de/v_236

zurück

Nach oben scrollen